"Das Leid von gestern und die Angst von morgen sind zwei Diebe, die uns das Heute rauben."

 

Es ist unbestritten, dass die Welt gerüttelt und geschüttelt wird… Leid und Angst bestimmen zunehmend unsere Gesellschaft… 

Was wir wieder brauchen ist Vertrauen, Sicherheit und Ordnung…

Und wo finden wir das?

IN UNS SELBER !

Alles ist bereits in uns selber drin!

Lassen wir uns das Heute nicht rauben, sondern besinnen wir uns wieder auf das was wir wirklich SIND.

 

Wie das geht, zeige ich Ihnen gerne bei einem nächsten Termin.

 

Ich träume davon, dass jeder Mensch seinen Platz hat...

Egal, woher er kommt, woran er sich orientiert oder glaubt...

Ich träume davon, dass wir alle in Gleichwertigkeit, Respekt und Achtung voreinander leben, lieben und arbeiten können.

Auf diesem Weg begleite ich Sie gerne und freue mich auf unser Kennenlernen!

 

Willkommen!

Christine Farner-Suter